Die Verzinkerei in Bezdružice ist die modernste Feuerverzinkerei in der Tschechischen Republik

Mit der Verzinkung haben wir drei Jahre nach der Samtenen Revolution in Moravský Písek begonnen. Heute betreiben wir 6 Verzinkereien in der Tschechischen Republik. In Hustopeče bei Brünn produzieren wir Konstruktionen für die ganze Welt. Wir besitzen Werke in der Slowakei…

Im vergangenen Sommer haben wir den kompletten Umbau der Feuerverzinkerei in Bezdružice in Westböhmen abgeschlossen. Die Verzinkerei haben wir im vergangenen Herbst in Vollbetrieb genommen. Die SIGNUM-Verzinkerei in Bezdružice ist derzeit die modernste und am besten ausgestattete Feuerverzinkerei in Tschechien und zählt gleichzeitig zur absoluten Spitze im Bereich der Feuerverzinkung in Europa.

Der wichtigste Teil der Rekonstruktion war der Bau eines neuen großen Zinkbades mit den Maßen 7,5 x 1,8 x 3 Meter, dank dessen die Verzinkerei in der Lage ist, Stahlkonstruktionen mit viel größeren Abmessungen als zuvor zu verzinken. Beim Bau der neuen Verzinkerei wurde vor allem Wert auf hohe Betriebssicherheit und die Einhaltung strengster Hygiene- und Umweltstandards in Bezug auf Lärm und Rauchgasentwicklung gelegt. 

Beim Prozess der Feuerverzinkung kommen hier modernste Maschinen und Technologien zum Einsatz, die Verzinkungsanlage ist teilautomatisiert und weitgehend softwaregesteuert. In der Feuerverzinkerei wurde eine sogenannte Absaug-Beizanlage installiert, bei der sich der Bediener nicht mehr zwischen den Beizwannen bewegt. Anstelle herkömmlicher Gabelstapler kommen in der Beizanlage elektrische Ladewagen zum Einsatz. Während des gesamten Verzinkungsprozesses wird der Schwingarm bzw. die Verzinkungstraverse, an der das zu verzinkende Material hängt, mittels eines Brückenkrans bewegt. Die gesamte Verzinkerei ist überdacht, sodass sämtliches Material einschl. „schwarzem“ Material vor der Verzinkung gut gegen Witterungseinflüsse geschützt ist.

cross